Dienstag, 1. November 2011

Herbstfenster


Ob die Architekten sich Gedanken über den Verlauf der Jahreszeiten gemacht haben? Woher kommt sonst dieses Ton in Ton Bild, Zufall?

Sonntag, 23. Oktober 2011

Herbstlicht, Museumsbeobachtung


Herbstlicht ist in dieser Jahreszeit sehr oft Gegenlicht.

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Herbststürme



Wieviel Herbststürme wohl dieses Fenster schon erlebt haben mag.

Dienstag, 11. Oktober 2011

der Oder ins Bett geschaut


Diesen herbstlichen Blick gestatteten wir uns durch das Fenster im Cafe des Verladeturms an der Oder von Groß Neuendorf.

Mittwoch, 5. Oktober 2011

Neugierde

Gerne würden Leute hinter die Mauern schauen, auch in einem Kloster. Mit meinem Foto heute gelingt ein Blick hinaus, hinaus aus einem Klosterfenster:

Dienstag, 27. September 2011

Fenster art


oder auch eine Art Fenster.

Mittwoch, 10. August 2011

zugemauert


Ein Eingang sieht anders aus.

Donnerstag, 28. Juli 2011

Montag, 25. Juli 2011

saure Gurken einlegen


Ein Wort mit zwei Inhalten und deshalb kann es falsch verstanden werden. Die saure Gurken Zeit hat begonnen. Salzgurken oder saure Gurken legt man im Spreewald wieder ein und das Ergebnis ist ein köstliches .....

Sonntag, 10. Juli 2011

der Prager Fenstersturz


wenn er nicht aufpaßt, gibt es einen neuen Fenstersturz zu Prag.

Freitag, 1. Juli 2011

Wolkenstein konnte nicht ohne Wolken sein


Nur für unsere Gäste, bitte einsteigen.......

...... und wir stiegen ein in Deutschland einziges Eisenbahnwaggonhotel. Auf der Fahrt nach Annaberg-Buchholz durchfuhren wir das Tal in Wolkenstein und dabei erblickt man automatisch linker Hand den Wagenkomplex. Ich kannte dieses Hotel schon aus einer TV Sendung und um so größer war die Neugierde. Den Fototermin verschoben wir auf die Rückfahrt, da es wie aus Kannen schüttete. Einige Stunden später hatte das Wetter noch immer keine Erbarmen. Wolkenstein konnte nicht ohne Wolken sein.

Was wohl dem Betrachter für Gedanken beim Anschauen das Fotos und beim Lesen des Schildes kommen mögen?

Mittwoch, 29. Juni 2011

das Wellnesshotel in Hohenbocka



Noch ist das Wellness.- oder Gesundheitshotel in Hohenbocka selbst nicht eröffnet. Doch ein wunderschönes Café mit einem sehr schönen Ambiente lädt seit Sonntag zum Verweilen und Staunen ein. In der Nähe des Froschradweges gelegen, ist das aus dem Dornröschenschlaf erwachte Schloßcafe ein lohnenswerter Tipp für alle Durchreisenden zur oder von der Buckschen Schweiz. Schaut dem Koch in der offenen Küche über die Schulter und verfolgt die Zubereitung eures bestellten Essens. Fragen zur gesunden Ernährung beantwortet er gleichsam gern und erteilt manchen guten Rat für das Kochen daheim.

Dienstag, 21. Juni 2011

Spieglein - Spieglein an der Wand

der Spiegelung wieder einmal verfallen,



Industriefotografie in Knappenrode

Montag, 20. Juni 2011

Missionshof Lieske um eine Überraschung reicher

Die Überraschung des Missionshofes besteht nicht in diesem Spiegelbild, das wahrlich nicht. ;-)



Dieses Häuschen auf der linken Seite unterhalb des Brauhauses Lieske auf dem kurzen Weg zum Missionshof macht die Überraschung aus. Nun endlich fertig gestellt, erweitert die Fisch(er)hütte mit ihrem Angebot an frischen Fisch des kulinarische Sortiment der Metzgerei des Missionshofes, des Krabat-Milchladens, heimischer Obst und Gemüsesorten neben dem Brauhaus selbst. In jedem Falle ist der Besuch ein Überraschung wert......

Sonntag, 29. Mai 2011

Sonntag, 15. Mai 2011

der letzte Blick


auf historischem, böhmischem Grund gesehen, eingefangen und fotografiert.

Mittwoch, 11. Mai 2011

Restaurierung in Görlitz


Jedes Jahr spendet ein unbekannter Gönner der Stadt Görlitz erhebliche Summen für die Restaurierung der Altstadt.

Sonntag, 8. Mai 2011

der Walpurgis ins Fenster geschaut



Eine Woche nach der Walpurgisnacht zeige ich kein Foto aus der Konserve, sondern es ist der Fensterblick auf das erste Lagerfeuer 2011 in Igelhausen.

Donnerstag, 28. April 2011

Frühjahrsblüher in Sachsen


Der Frühling schaut zum Fenster herein.

Dienstag, 26. April 2011

das Bad auf der Tenne


im richtigen Licht oder durch das himmelblaue Fenster gesehen.

Sonntag, 24. April 2011

Osterüberraschung

Spiegelei &


Sprichwörtliches zu Ostern im Erlichthof.

Samstag, 23. April 2011

Sonntag, 17. April 2011

die Vogelhochzeit




der Vogelhochzeit ins Fenster geschaut...




Montag, 4. April 2011

Im Winter schon einmal gesehen und fotografiert. Am Samstag begegneten wir uns abermals, das Dachfenster am Körnerplatz.


Was fehlt seit dem Fototermin im Dezember:
- die Schneekristalle an den Scheiben
- der Schnee auf dem Dach
- die bunte Windblume
- der offene Blick

Der blaue Himmel, er fehlt nicht.

Frühling im April 2011

Frühlingsfensterblick ohne Sonne



Fensterblick auf den Theaterwagen vor Tschonergrundmühlenhintergund.

Montag, 21. März 2011

21. März Frühlingsanfang

Ist das ein Ausblick?


Stehend entstand am Sonntag dieses Fensterblickfoto. Diesen Anblick genoß ich zwei Tage, so toll müssen sich Bienen im sonnenwarmen Licht fühlen.

Montag, 14. März 2011

der Schnee ist weg

und deshalb sollte auch ein neues Headerfoto her. Doch welches wähle ich aus?


Das Frühjahr bringt vieles in Bewegung, auch bei den Fenstern.

Montag, 14. Februar 2011

Kutschenfahrt in Dresden


Die wartenden Kutschen vor der Dresdner Hofkirche boten diesen für mich interessanten Durchblick, Kutschenfensterblicke auf die Augustusbrücke.

Samstag, 12. Februar 2011

Martin Luther an der Frauenkirche


Mit dem Rücken zur Frauenkirche blickt er auf die Besucher und macht sich bestimmt Gedanken über den 13. Februar 2011.

Sonntag, 30. Januar 2011

Tetris



Tetris (russisch : Тетрис) ist ein Computerspiel des russischen Programmierers Alexei Paschitnow, der die erste spielbare Version im Juni 1984 auf den Markt brachte. Das wußte ich vor diesem Foto auch noch nicht......

Freitag, 28. Januar 2011

Töpfer Fenster, Groß Neuendorf



.... Manfred Dannegger über die Schulter geschaut

Nachtglühen in Groß Neuendorf



Turmcafé und Ferienwohnung im ehemaligen Verladeturm von Groß Neuendorf

Sonntag, 23. Januar 2011

jahreszeitliche Hoffnung, Erinnerung oder Vorausschau?


..... bald wird sie wieder mit Leseratten besetzt sein.

Samstag, 1. Januar 2011

Fensterblicke 2011


Auch August der Starke schaut in Dresdens Neustadt in die Fenster und blickt auf das, was 2011 für ihn kommen wird. Was der Fensterblog 2011 gebracht haben wird, resümieren wir in 365 Tagen. Bis dahin wünsche ich euch viel Spaß beim gemeinsamen FENSTERBLICK durch mein Fotofenster in meinem Fensterblog.