Mittwoch, 9. Dezember 2015

Das 9. Fenster in der Weihnachtssaison 2015

 
Das 9. Fenster in der Weihnachtssaison 2015 wirft einen Blick
auf das Leben einer einsamen Weihnachtsbaumkugel.
 
 
 


Kommentare:

  1. Das Rotspiel sieht ja schön aus.Wo sieht man sowas? Von innen Fotografiert? Beim Kauf wurde der Kugel versprochen am Tannenbaum mit anderen Kollegen rumzuhängen,arme Kugel.

    AntwortenLöschen
  2. Das Foto entstand von außen, ich fotografierte durch die Scheibe hindurch, wobei ich die Schärfe auf die Kugel legte. Leider ist das Gegenlicht aus dem gegenüberliegenden Fenster nicht so schön wiedergegeben. In natura sah die Glaskugel leuchtender aus.

    Zu deinem 2. Teil, ja, mit den Kaufversprechen ist es immer so eine Sache. Das Foto entstand 2010. Wenn in jedem Jahr eine weitere Kugel hinzu kam, sollten nun 6 Stück hängen. Ich muss wieder dahin gehen und nachsehen.....
    :)))

    AntwortenLöschen
  3. Sie scheint chamäleonartige Fähigkeiten zu besitzen und sich der gegenüberliegenden Umgebung anzupassen.
    LG aus dem bunten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  4. Saure Gurkenzeit am Weihnachtsbaum:
    Foto HIER

    Eine Chamäleon Weihnachtsbaumkugel, naja, Vielleicht auf dem amerikanischen Markt denkbar, im traditionsbewussten Erzgebirge keinesfalls :)))
    Doch wer sich die folgenden Dinge an den Baum hängt:
    1 - der Weihnachtsmann nackt
    2 - ein Hamburger
    3 - Hollywood
    4 - Las Vegas
    5 - BlackBerry
    6 - fast food
    7 - Taschenrechner
    8 - Surfernder Weihnachtsmann
    9 - Gas-Grill Barbecue

    und zum Abschluss noch einmal der Kerl mit dem roten Zipfel
    10 - Weihnachtsmann von vorn

    ....der/die schreckt/en auch nicht vor einem Chamäleon zurück. Was sagt die Lauschaer Fachkraft für thüringischen Glas Weihnachtsschmuck aus deinem Büro dazu?


    AntwortenLöschen
  5. Das Chamäleon gibt es tatsächlich als Weihnachtsbaumschmuck:

    HIER!

    AntwortenLöschen
  6. gegen das Aua empfehle eine Tablette Tilidin
    :)

    AntwortenLöschen
  7. Für Opiate bevorzuge ich rauchige chinesische Spelunken (keine Karzln) in ostasiatischen Feuchtgebieten - wenn's nötig ist ;-))

    AntwortenLöschen
  8. ein weiter Weg für eine "kleines Aua,
    noch ehe der Flug in ein ostasiatisches Feuchtgebiet startet,
    ist der Weihnachtsschmuckfehlgriffschmerz vorbei,
    selbst die Retard wirkt bis dahin noch nicht.
    :-D

    AntwortenLöschen