Freitag, 4. Dezember 2015

Elsass Einsichten im 4. Fenster

 
 Wie euch die Kopfbedeckung des Weihnachtsmanns zweifelsohne zeigt,
dieser rote Kerl ist im Elsass zu hause. Doch wie kommt dieser magere Geselle daher?
Auf was für einer Schindmähre sitzt er denn da? Damit schafft er es höchsten bis um die nächste Ecke.
 
...es könnte auch ein Hund sein, auf dem dieser Nicolaus reitet. Wer kennt sich in Frankreich aus?

Das Haus im Rücken des Weihnachtsmanns im rot-weißen Ringelstrick Design raucht nicht.
Entweder fehlt es dem Bewohner an Holz oder an erzgebirgischen Räucherkerzen.
Beides bekommt er (und natürlich ihr auch)   HIER  KLICK !


 


Kommentare:

  1. Nur ein Clown reitet auf einem Hund. Es wird wohl der gropße Oleg Popov sein. Akrobat schöööön.
    LG aus dem lustigen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. Aber es scheint dennoch ein Hunde zu sein,
    Schwanz statt Schweif, die Hinterbeine kein Pferd.
    Da saß ich zu oft auf dem Pferderücken.
    Mag sein, dass der "Maler" keine Pferdevorlage besaß
    und deshalb auf den Hund kam....
    ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Und einen Pferderücken könnte ich auch ohne hinzugucken von einem andern Rücken unterscheiden. Auch meine bescheidene Heckstütze hatte viele Kilometer Kontakt mit dem weichen warmen Fell. Einmal waren es während 10 Tagen 200 km in Island.

    AntwortenLöschen
  4. Das habe ich mir gedacht, nachdem ich deine Vita im Profil las.
    Im Vergleich sehen meine Reiterlebnisse aus der Vergangenheit
    wie kleine Episoden aus.
    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und beim Hund kenn ich mich auch aus, newar.

      Löschen