Mittwoch, 23. Dezember 2015

im Fenster 23 ist Lichteln angesagt



Wir wollen heute den guten Küchen-, Backstuben- und Bratendüften entfliehen und dieser lieben Einladung Folge leisten.



Das Foto vom Bethlehemer Stern entstand schon vor dem ersten Glühwein, ehrlich......



Kommentare:

  1. Diesesmal ist ddas unscharfe Foto genial, schön das Du den Mut hattest es in den Blog zu stellen.
    Ich wünsche Dir weiterhin viele seltsame Fenster und rostige Räder ;-)
    und spassige Feiertage.
    LG Zabor

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Zabor, vielen Dank für dein Urteil und deinen Gruß. Die spaßigen Feiertage erhalten eine zusätzliche Priese Witz-Würze durch die Anwesenheit unserer Enkeltochter. Da stehen Überraschungen in Stundentakt an der Tagesordnung.
    Zum Sternenfoto kann ich gar nicht mehr viel sagen. Entweder belichtete ich es lange und schwenkte es in letzten Drittel in Richtung des Sternenschweifes oder ich habe bei der längeren Belichtung scharf auf den Stern fokussiert und dann das Zoomobjektiv in Richtung Weitwinkelbrennweite bewegt. Was lehrt uns das? Ich muss solche Sachen wieder einmal probieren. Silvesterraketen am Himmel eignen sich sehr gut dafür.
    Dir auch eine schöne, eine ruhige, eine besinnliche Weihnachtszeit mit ausreichend Momenten für suuuper Motive und stets auf den Punkt passende Titel.

    egbert

    AntwortenLöschen