Dienstag, 5. April 2016

der außergewöhnliche Blick hinter die Autoscheibe


:))))   Am dritten warmen Frühlingstag der Saison 2016 erscheint es angebracht, sich von seinem Weihnachtsbaum
mit schwerem Herzen und einem weinenden Auge letztendlich doch zu trennen.
Welchen Weg wohl dieser beifahrende Ex nehmen wird?


In diesem Zusammenhang erinnere ich mich an eine TV Sendung, in der Leute vorgestellt wurden, bei denen noch im Sommer der
geschmückte Weihnachtsbaum in der Wohnung steht. Vielleicht kennt jemand von euch auch solche Freunde des "ewigen" Weihnachtsbaumes.
Wir haben (viel zu früh) vor drei Tagen die letzten Ostereier wieder abgenommen und eingepackt.

Kommentare:

  1. Die haben wohl Knut verpasst und warten aufs nächste Jahr. Hoffentlich hat er keinen Kindersitz im Back - wäre schade um den Kleinen.
    LG aus dem unvergesslichen Westfalen
    Michaek

    AntwortenLöschen
  2. Obwohl ein IKEA Aufkleber auf dem Briefkasten klebt, kennen sie Knut wohl nicht. Kann auch sein, dass der Wurzelballen und der große Blumentopf darum dafür verantwortlich sind, dass der Topf mit Baum nicht pünktlich vom Balkon geschmissen wurde.
    Einige Stunden später war der Beifahrersitz wieder frei, trotz des Kindersitzes dahinter.

    :))))

    AntwortenLöschen