Sonntag, 14. August 2016

das Mädchen vom Martin Luther Platz


24 Stunden am Tag schaut sie auf den Platz vor ihrem Fenster.
Den Fotografen kennt sie schon von unterschiedlichen Aufnahmesituationen.



Manchmal unterhält sie sich auch mit einem Passanten. Manchmal...






Kommentare:

  1. Man könnte meinen, das wärest Du mit einem nach hinten gebundenen Zopf. Kein graues Haar.
    LG aus dem kurzgeschorenen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. 1976 ging es nach dem Abi zum Militär. Da trennte ich mich zwangsweise von meiner langen, lockigen Haarpracht. Seit jenem Jahr trug ich nie wieder langes Haar. Ob ich es wieder einmal probieren sollte? Liebers nicht, sonst wachsen mir noch graue Haare....

    :)))

    egbert

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwann mach ich mit ihr auch mal ein Schwätzchen. Ich muss nur mal die gewohnten Pfade in Dresden verlassen....
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Ich möchte dich in deinem Entschluss nur bestärken. Den einen oder den anderen Hinweis findest du bei meinen Fotos und wenn du magst, schreibe ich dir eine Motivtour auf. Da werde ich ab jetzt stärke auf markante und aussagekräftige Bäume achten. Über den ältesten Baum Dresden schrieb ich schon einmal
    HIER
    .

    so und jetzt schaue ich mal in deinen Blog,
    herzliche Grüße,
    egbert


    AntwortenLöschen
  5. Und älter wird sie auch nicht ;-)

    AntwortenLöschen