Freitag, 23. September 2016

Das 08fünfzehn in Dresden



Das 0815 Foto kann man bei der Abwesenheit des Chefs auch als Erinnerungshilfe verwenden.



Kommentare:

  1. 08/15 brauch ich auch hin und wieder, verrate aber nicht wofür. Aber mal was anderes. Die hl. drei Könige sind beim Bemalen der Türen viel kreativer bei Euch :oDD
    LG aus dem gesegneten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. Na da fühlt man sich doch gut aufgehoben, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Ein herzliche HALLO für FOTORIKE. Es ist sehr schön, dass du nach der langen Zeit nach der Schließung deines blogs den Weg hierher gefunden hast. Ich würde mich freuen, dich regelmäßig hier zu treffen. :)))

    egbert

    AntwortenLöschen
  4. @ ELFI --- auch beim TRINKEN gibt es augenscheinlich eine Kultur, die Trink-Kultur und dabei handelt es sich um kein 8015 Thema. Prost.

    ;-) egbert

    AntwortenLöschen
  5. ja, lieber Michael, in der Dresdner Neustadt tragen die heiligen drei Könige statt Schultafelkreide Spraydosen in ihren Taschen und Händen. Während die Kreidebotschaft eindeutig erscheint, bedarf es für den Rest schon eines Kataloges.

    egbert

    AntwortenLöschen