Montag, 26. Dezember 2016

dem Jäger ins Fenster geschaut


Am 2. Weihnachtsfeiertag dem Jäger dabei zugeschaut,
wie die Speisekarte für das Silvestermenü "mit Leben erfüllt wird".



Kommentare:

  1. Die gibt es bei uns auch, zumindest sind sie ein schöner Blickpubkt in der winterlichen landschaft.
    Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Wild. Also: Weidmanns heil!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Da soll das Stück mit gezieltem Blattschuss fallen und im Topfe landen. Horrido. Ein wildes Schwein stückig goulaschiert haben wir für heute noch im Pott.
    LG aus dem gourmierten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  4. @ Ulrike --- ...und manches Mal können sie als Aussichtspunkt dienen oder als erhöhter Fotostandpunkt.

    herzliche Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
  5. @ malesawi --- wir auch und in den verschiedensten Zubereitungsarten. Mhm. Doch Silvester kommt etwas anderes auf den Tisch.

    egbert

    AntwortenLöschen
  6. @ Michael --- Da bildet sich schon allein beim Lesen so ein kleines Pfützchen auf der Zunge.

    egbert

    AntwortenLöschen