Montag, 9. Januar 2017

Im neuen Jahr auf Entdeckungsreise gehen


Vorsätze für das neue Jahr?
* Sich nicht hetzen lassen?
* Mal Dampf ablassen?
* Altes bewahren?



Die Ruhe behalten,
das Ruder fest in die Händen nehmen,
Neues auf alten Strecken entdecken und immer wieder
mit viel Freude aus dem Fenster schauen und in die Fenster hinein blicken.



Kommentare:

malesawi hat gesagt…

Die Vorsätze unterschreibe ich alle.
Liebe Grüße!

Michael Höhne hat gesagt…

Die Vorsätze sind richtig und unterschreiben könnte ich sie auch. Nur - fällt es mir schwer, sie einzuhalten. In den Zeiten dieser Dampfloks passte alles. Bei 350 km/h im ICE fällt das mit dem nicht hetzen lassen schon schwer.
LG aus dem abdampfenden Westfalen bei Lummerland
Jim Knopf

Egbert Büschel hat gesagt…

@ malesawi --- Seelenverwandtschaft im Wollen, am Sein muss man arbeiten, dafür sind noch ein paar Tage Zeit, schließlich sind erst 11 vergangen.

egbert

Heute sah ich ein Trafo Haus mit unzähligen Sonnenblumen. Nur der viele Schnee passte nicht zur Komposition.
:-(

Egbert Büschel hat gesagt…

@ Michael --- was soll ich darauf antworten. Einst selbst in der Mühle steckend und getrieben sein, hätte mir diese Worte nicht geholfen.

egbert

Neumi Fotorike hat gesagt…

Den Blick in die Lok fonde ich ganz toll, schaut auch sehr dynamisch aus,
liebe Grüße Ulrike

zabor hat gesagt…

Ein sehr tapferer Blickwinkel. Ich hoffe Du musstest nicht zu dolle husten ;-)

Egbert Büschel hat gesagt…

@ Zabor --- ich muss dich enttäuschen, liebe Kathrin, einen stehenden Zug zu fotografieren ist so tapfer, wie sich hinter eine fahrende Straßenbahn zu werfen. Die Bank links vom Zug, die Signale links der Bank und der still aufsteigende Wasserdampf sprechen für einen stehenden Zug in der Bahnhofanlage.