Montag, 24. April 2017

manche Botschaften sind so klein, da braucht es ein Lupe


Ina's Telefonino ist ihr Büro, ihre Schreibmaschine, 'ne Knipse, Kino und Botschaftenzentrale zugleich.
Ihr Telefonino wäre auch gut als Lupenersatz nutzbar, macht sie aber kaum.


Für dieses dekorierte Osterfenster des Straupitzer Kornspeichers erfordert es keinerlei Vergrößerung.



 Dafür entstammen die nun folgenden 3 Fotos einer solchen LUPENABTEILUNG,
macht euch bemerkbar mit dem Klopfen mittels Stampfer, Sichel oder alten Schlüsseln.

'WILLKOMMEN'



'WIR SIND IM GARTEN!'



'SIND IM GARTEN'



Kommentare:

  1. Ich benutzte mein Schlaufon auch als Lupe, finde ich sehr praktisch. Die Fenster mit den Spiegelungen gefallen mir sehr gut.
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich las in einem Beitrag von dir schon einmal diesen witzigen Begriff für dein Handy, lieber Wolfgang, "SCHLAUFON". Bei uns bürgerte sich der Begriff dss Telefoninos als Mitbringsel aus Italien ein. Deine Nutzung der Lupenfunktion freut mich echt.
      Das dachte ich mir schon, dass diese Fenster dein Interesse finden könnten. Zumal sie sich an einem sehr, sehr alten Fachwerkhaus befinden. (Schau mal HIER, klick)

      mit den besten Fachwerkgrüßen,
      egbert

      Löschen
  2. Lieber Egbert,
    da ich über ein solches Wunderding nicht verfüge,
    kann ich huer nicht mitreden. aber man muss ja auch nicht
    alles haben, oder?
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe IRMI, mein "wunderliches Ding" liegt im Schrank und wenn ich es einmal benötige, grinst mich der leere Akkus ab. Na toll! :)) Wer mich erreichen möchte, kennt die andere Nummer und ansonsten habe ich es dabei, wenn ich allein unterwegs bin. Ansonsten lass ich mich von dem kleinen Kasten und seinen vielen Klingelings nicht terrosisieren. Wer es hingegen aus arbeitstechnischen Gründen benötigt, für den ist es "lebenswichtig". Was für ein Leben, oder????

      egbert, ungetrieben

      Löschen
    2. Na ja auch ich würde weiter leben, aber Du ohne Kommentare.
      LG aus dem kommentierenden Westfalen
      Michael

      Löschen
    3. Die Kommentare fliegen aber nicht als SMS oder so ähnlich hier ein. Da braucht es dann doch richtige Tasten.
      :)))))

      Löschen
  3. Ist schon praktisch, so ein Teil. Dass man es auch als Lupe nutzen kann, habe ich erst vor einem halben Jahr entdeckt. Wer weiß, was es noch alles kann....
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das man damit auch telefonieren kann, erstaunt manche Leute. 📴

      Löschen