Freitag, 16. Juni 2017

geschlossene Wärmefront in der Großstadt


gartenloses Sonnenbad zwischen Sonnenblumen und Tomate



Ich hab das Fräulein Helen (Sonnen)baden sehn, das war schön....


Mit wachem Auge durch die Stadt spazieren.

Kommentare:

  1. Helene heißt das Blümchen oder die Tomatensorte, dieses Nachtschattenhewächs.
    LG aus Comedienharmonischen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Helene mag das Nachtleben, ohne ein Nachtschattengewächs zu sein. Sie besitzt ein sonniges Gemüt und mag die Sonne auf dem Bauch auch.
      :)

      Löschen
  2. Das ist auch bei uns ein Wetter für Sonnenblumen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie du es schreibst, so ist es. Wir haben hier auch Sonnenblumenwetter und Sonnenbrandwetter haben wir dadurch leider auch.

      beste Brutzlergrüße,
      egbert

      Löschen