Mittwoch, 21. Juni 2017

Sommeranfang 2017 im Fensterblog



Die Wiesen verbrennen. Nur der Mohn leuchtet am Morgen wie ein Glutnest feurig daraus hervor.



Wir warten auf den Regen und erwarten das erfrischende Nass.



....und wenn es nicht vom Himmel fällt, falle ich hinein.



Später trinken wir ein gut gekühltes, echtes Eibauer Schwarzbier vom Fass.



Prost.


Nach langer Durststrecke öffnete das Klosterstübl in Zittau wieder seine Türen, seine Küche und die Zapfhähne.
So schmeckt der Sommer.




Kommentare:

  1. muss sein ... Pause machen und genießen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So schmeckt der Sommer.
      :))))

      egbert, geniesend

      Löschen
  2. Der Regen wird fallen und zwar in einem Stück, wie ünlich. Und trinken wirst Du in einem Schluck? Wahrscheinlich nicht.
    LG aus dem staubigen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ab Donnerstag in der Mittagsstunde kann es regnen was das Zeug hält. Dann ist das neue Dach auf dem Bienenhaus fertig und dicht. Bis dahin darf sich das Nass noch gedulden.

      egbert, himmelblickend

      Löschen
  3. Oooooh, Da hätte ich auch eines genommen, lieber Egbert.
    Hier sind es tatsächlich 34° und weit und breit kein Regen in Sicht.
    Aber es braut sich ein Gewitter zusammen. Hoffentlich wird es nicht zu
    stark. Ich finde das nicht toll.
    Einen angenehmen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist Temperatur Spitzenreiter, liebe Irmi, wenn dieser Titel auch mehr Unannehmlichkeiten in sich birgt als vergleichsweise Ehre. Das wäre eine tolle Sache, so ein Bier zusammen trinken und richtig ausgiebig schwatzen. Oh ja.......

      dir einen schönen Abend mit einem vielleicht heimatlichen Bier,
      egbert

      Löschen
  4. Dieser Teich verspricht Erholung pur. Ein Eibauer Schwarzes hatte ich gestern, wohlschmeckend und nahrhaft.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ist es ein erfüllter Sonnabend gewesen. :)))

      egbert

      Löschen