Dienstag, 11. Juli 2017

zu Besuch in einer "amerikanischen Gemeinde"


Unter dem Motto 'es braucht Mut, um frei zu sein' fand unser Besuch in einer "amerikanischen Gemeinde" von Leipzig statt.


Während die hiesigen Medien auf Beweise für die Einflussnahme Russlands auf die September Wahlen in Deutschland warten, begegneten mir statt
roter Fahnen mit goldenem Stern und goldenem Hammer nebst Sichel nur Insignien der letzten US Präsidentenwahl auf einer Leipziger Straße.
Wenn ich richtig lese, steht da nicht geschrieben: Путин ведет Россию в мировую державу.



Wobei dieser deutsche Hauseingang mit dem runden Fenster gleichermaßen in Russland als auch in den USA zu finden sein könnte.



Das schwarze TRUMP Accessoire im Bad könnte sinnbildlich für eine "politische Kopfwäsche" im September stehen.
Vielleicht befand es sich auch nur ganz zufällig (und nicht für uns Besucher gedacht) an dieser Stelle.




Welches Konterfei mag ab September die deutschen Kühlschränke schmücken oder als Appetitzügler dienen?
:)))



Diese Miss traf schon ihre Wahl. MAKE AMERICA GREAT AGAIN.
Wir selbst befinden uns noch auf dem Pfad der Entscheidung.



'Es braucht Mut, um frei zu sein!'



Kommentare:

  1. Kleines dickes Kim will ja auch Weltmacht werden. Wie schreibt man das auf Koreanisch? So: 김은 세계 전력으로 러시아 인도 Sieht auch lustiger aus - isses aber nich. Zoppo Trump konnte ich noch nie leiden - auch in der Welt der Erdmännchen nicht. Aber eine Witzfigur ist es schon - Das Lachen fällt nur schwer.
    LG aus der Puppenkiste des Westfalens
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wenig ich dem Ukrainischen mächtig bin, so wenig stark ist mein Koreanisch ausgeprägt. ;-) Das mit der Erdmännchenwelt entzieht sich meiner Kenntnis. Gehen deine Gedanken in diese Richtung (Klick mal hier)? Ansonsten drehe ich die Medaille TRUMP gern um und schaue, was uns die zweite Seite der Medaille zu sagen hat. Schau einfach mal einen Kommentar nach unten.

      :)) egbert

      Löschen
    2. Nein, die Fährte sollte dich mal wieder nach Augsburg führen: https://www.youtube.com/watch?v=maX8s8IFlZ0 bis die ersten 3 Minuten.

      Löschen
    3. Danke für den Link, herrliche Figuren und interessante Ähnlichkeiten vom Aussehen bis zum Charakter mit Personen unserer Gegenwart. Hab mir natürlich das ganze Stück angeschaut. Der gedankliche Weg über Augsburg mit seiner großen Kiste ist für mich zu weit gewesen. Aber mittels des Links und deiner Worte kam letztendlich doch an. Super.
      :)

      egbert

      Löschen
    4. Vier Teile sind es, wenn Du Zeit hast ...

      Löschen
  2. Ich hab´s immer gewusst Haarspray ist schädlich ..*gg Vielleicht hätte er nicht so viel davon benützen und einatmen dürfen, dann wäre er Heute evtl . kein Thema für uns :))
    Aber Das Bild vom Hauseingang sieht super aus. Würden allerdings die restlichen Teilchen auf meiner Kühlschranktür pappen würde ich vermutlich wirklich mal Diät machen .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber kann man nicht auch feststellen, dass mit ihm eine Läuterung der deutschen Politik einher geht? Bisher ließ Onkel Sam hinter dem großen Ozean einen Pups und alle heimischen Vordenker klatschten begeistert in die Hände. Eine gewisse geistige Diät geht mit ihm einher und selbst denken und eigenständig handeln kann auch Vorteile bringen. Hoffentlich. :)))

      Den Hauseingang, das gebe ich ehrlich zu, musste ich Aufhellblitzen. Seitdem schauen die Menschen in diesem Haus wieder etwas mehr an die Decke hinauf und freuen sich darüber, so schön leben/wohnen/arbeiten zu können.

      Uns aller "Mutti Angela" möchte ich vergleichsweise auch nicht am Kühlschrank haben. Oder stell dir vor, SPD Schulz hängt bei dir an der Kühlschranktür, nee da wäre Diät pur angesagt. Außerdem dürfte dann keine einzige Flasche Sekt/Prosecco/Champagner mehr im Kühlfach liegen. Aber Martin Schulz steht zu seinem durstigen Lebenslauf lt. WIKIPEDIA.

      Schlussendlich bleibt unser eigener Kühlschranktür werbe- und politikerfrei. Wie im waren Leben kommt es nicht auf die Fassade sondern auf die inneren Werte an.

      egbert, frotzelnd, neckend, scherzend, witzelnd und etwas ironisierend

      Löschen
  3. egbert, frotzelnd, neckend, scherzend, witzelnd und etwas ironisierend

    Unterschreib ... mag und schätze ich genau deswegen.
    Ich hab ja nun auch so gar nichts von der Lemminge Kultur in oder an mir, von daher darf ich schreiben was ich mag ..*gg .

    3 Kreuze mach das an unserem Kühlgerät gar nichts hängen bleiben kann. Eingebaut und mit Buchenholz aufgehübscht :))... und nu gehe ich packe den ein oder anderen Villacher Hugo rein ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja der HUGO, der ist schon ein ganz schöner Spaßvogel. Aber wie ich lese, stellst du ihn kalt. Gut gemacht. :))))))

      Kann man an Buchholz auch Merkzettel mit einer Pinnwandnadel anbringen.
      :-)

      Löschen
    2. könnte man mit ganz viel Doppelklebeband , wenn man denn wollte :))
      Wo bei , wenn ich überlege ... dann würden auch meine Gedanken dort Platz finden ... Keine Ahnung , aber ich glaube das würde unweigerlich zu Missverständnissen führen oder zu Verwicklungen die nicht jeder lustig findet. Das mit dem Sarkasmus,und dem schwarzen Humor müsste ich dem ein oder anderen erst erklären .... Bitte lachen sie jetzt. Wie mit den Ami-Serien ... pfff ... flöt :))

      Löschen
    3. Gedanken müssen nicht für jedermann erkennbar sei, nein. Dafür gibt es die Worte, die schickt man aber auch sehr ausgewählt und platziert auf die Reise.
      :))

      Löschen
  4. Um so unbeliebter einer ist, um so mehr Anhänger hat er.
    Das Parfüm muss man ja nicht kaufen, wenn man ihn nicht riechen will.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau und Frauen können sich dafür Schuhe aus der Kollektion seiner Tochter kaufen.
      :)))

      Löschen