Donnerstag, 31. August 2017

Nachhaltigkeit oder Nachhalligkeit


Die Schrift hängt mahnend an der Wand und zeugt noch nach Jahren vom Sterben der Landbäckereien.


Hier ist der Kaffee schon lange kalt!

Dienstag, 29. August 2017

Enttäuschung vorprogrammiert?


Ob es sich um eine XXXXL Mogelpackung beim Ausblick von heute handelt,
muss jeder Besucher des Etablissements für sich selbst bestimmen.
Ich kann mich des Eindrucks nicht erwähren, dass
hier die Enttäuschung vorprogrammiert ist.







Sonntag, 27. August 2017

Der Sommer gab noch einmal ALLES


Für das letzte August Wochenende nahm er sich viel vor, der scheidende Sommermonat mit der Acht im Namen.



Was noch nach einer Bretterbude ausschaut, wird in einiger Zeit ein exzellentes Umgebindehaus sein.




Die Blockstube konnte bereits komplett restauriert werden. Das neue Dach hält das Haus schön trocken
und der Schornstein deutet es an, hier wird auch schon eingeheizt.


Wer sich selbst vom Fortschritt ein Bild machen möchte, der findet die neu entstehende Schönheit wenige hundert Meter nach dem Ortseingangsschild von Hradek nad Nisou.

Samstag, 26. August 2017

eine Geschenkidee für Männer


Heute zeige ich den Männern eine Geschenkidee, die ihrer Dame des Herzens schon ALLES geschenkt haben. Wie wäre es denn damit, zum nächsten Geburtstag, Hochzeitstag, Frauentag, Muttertag, (kennenlern) Jubiläum oder zum Weihnachtsfest der Liebsten einen Stern zu kaufen?
Den dafür notwendigen STERNEVERKAUF findet ihr HIER.
;-)




Zwei, drei Sterne liegen noch bereit und gemessen an einer Einwohnerzahl von fast 83 Millionen
erscheint mir nach dem Blick in diese Kiste der Begriff eines UNIKATES dennoch nicht unangebracht.
:)





Donnerstag, 24. August 2017

zu Besuch in Deutschlands Sternenstädtchen Nummer 1


Wer bei diesem Foto und an dieser Stelle an einen Halbmond denkt, liegt zu 100% falsch und
wer bei Sternenstädtchen an Morgenröthe- Rautenkranz denkt, liegt auch zu 100% schief.



Montag, 21. August 2017

glückselig auf einer einsamen Insel


Oase, Insel ,Eiland, im Meer der Uniformität erhebt sich weit in der Ferne eine kleine Insel der Glückseligen.



Samstag, 19. August 2017

Geht er gerade oder ist er schon gegangen?


So langsam beschleicht mich ein Gefühl, dass es das mit diesem Sommer bereits gewesen sein könnte.



Freitag, 18. August 2017

deutsche Namenkunde


Heiße Wurst, angenehm, heiße Egbert!



Donnerstag, 17. August 2017

eine Katze auf dem Fensterbrett


Was verrät uns diese Katze auf dem Fensterbrett?
Spricht sie für Kunst oder steht sie für künstliche Düngung der Grünpflanzen?


Ja und was ist eigentlich mit eros?


Mittwoch, 16. August 2017

heute kalte Küche


Bei den SOULFOODSISTERS sind entweder die Noten ausgegangen oder die Nahrung,
was gäbe es sonst noch für Gründe für derartige leere Angebotstafeln?
* Der Wolf fraß die gesamte Kreide auf?
* Der Koch ist weggelaufen?
* Zickenalarm?



Dienstag, 15. August 2017

in Österreich ist heut Feiertag



Mariä Himmelfahrt bringt den Österreichern heute einen Feiertag. Doch auch in manchen Teilen Deutschlands haben die Menschen heute frei. Vor allem in den Kommunen mit überwiegend katholischer Bevölkerungszahl ist heute Feiertag. In Bayern ist dieser Tag seit 2011 in 1704 von 2056 Gemeinden ein gesetzlicher Feiertag.



Doch schon morgen sind wir alle wieder gleich.



Freitag, 11. August 2017

Fischerhude und einige Fensterblicke


Abermals in dieser Gegend weilend, würde mich mein Weg immer wieder nach Fischerhude führen.
Einerseits danach schauen, was von alten Erinnerungen noch übrig geblieben ist,
andererseits wach nach Neuem und das Neue suchen.

Wir fanden hier Ruhe und nette Aufnahme.



Eine Hausfront und zwei Fensterblicke, hier zunächst der Blick nach links...



...und dann der Blick nach rechts. Das Leben spiegelt sich im doppelten Sinne wider.



Da bleiben keine Fragen offen! Lieber nicht klingeln, nicht fragen, nicht bitten. ;-)



Blick in die Anlage des dörflichen Museums mit wunderschönen Details. Aus tiefsten Herzen zu empfehlen.



Was doch die Altvorderen schon für wichtige Gedanken nach außen trugen.



....und so bleibt mir auch nur, euch beiden schönes Fotowetter in einer sagenhaft interessanten Gegend zu wünschen.



Mittwoch, 9. August 2017

vegetarische Küche, ein alter Hut?


- alt und neu, jung und alt -
eine Zittauer Beobachtung holt Vergessenes ans Tageslicht zurück


Verbindet etwa jemand meine Worte und das Foto nebst gelben Container mit einer Küche?
Von der einst alten Fassade bleibt am Ende nur dieser historische Hauseingang übrig und mit ihm eine alte Inschrift.




In diesem Haus führte eine Anna Springer 1906, also weit vor dem ersten Weltkrieg, bereits ein vegetarisches Speisehaus und Café.
Von dieser Inschrift leitete ich meine Frage an mich selbst ab, seit wann gibt es die vegetarische Küche überhaupt?
Es handelt sich demnach um keine Erfindung der Neuzeit, der gestressten und falsch ernährten Menschen.


Beim Stöbern im Internet stieß ich sogar auf ein vegetarische Kochbuch zu "meiner" Fotoinschrift.
1907 schrieb Anna Springer auf 185 Seiten über die vegetarische Küche, die sie im o.g. vegetarischen Speisehaus selbst anbot.
Dieses Buch legte der Verlag für die Frau 1990 noch einmal auf. Für 7,41€ kann man es HIER kaufen.


Dienstag, 8. August 2017

Licht und Gegenlicht


alte Fenster, alter Glanz, altes Glas, alte Farben und trotzdem alles nahezu frisch




Donnerstag, 3. August 2017

der Bart ist ab


Altstadt mit zugemauerten Fenstern, die Stadt stirbt, der Bart ist ab....



Haare schneidet hier keiner mehr ab. Maximale Variante, im Geschäft bindet jemand aus Haaren Fliegen für Angler....