Sonntag, 6. November 2016

Lüftlmalerei auf sächsisch


hier und heute geht es um's Messer


... und für die bessere Einordnung noch ein Foto mit "Überblick".



Kommentare:

  1. Ein echter M.C. Escher im Hinterhof. Der obere Schattenwurf trifft die Treppe super.
    LG aus dem optisch getäuschten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. Nach Escher geht es auf der Rückseite des Hauses weiter und so beginnt es eschermäßig wieder von vorn, ein grafisches Perpeduum Mobile.

    egbert

    AntwortenLöschen
  3. Escher Metapher zu diesem Foto:
    "Sei auf dem Weg noch oben lieb zu allen Menschen,
    denn du wirst ihnen wieder begegnen,
    auf dem Weg nach unten."

    :)))

    e.b.

    AntwortenLöschen
  4. mir erscheint es besser (oder geeigneter) ANSTÄNDIG statt lieb zu sagen!

    AntwortenLöschen
  5. Ja toll gemacht. Soviel Feinarbeit an der Wand, bewundernswert.

    AntwortenLöschen
  6. Wandverschönerung vom Feinsten. Ich mag solche Malereien.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Heute gefiel mir in der Neustadt ein Motiv, was eher in "deinen Kompetenzbereich" gehört. Ich schicke es dir als eMail.

    egbert

    AntwortenLöschen