Mittwoch, 31. Mai 2017

Kommunikation, unzweideutige


Statt eines Wachhundes begegnete mir auf Augenhöhe dieses handgefertigte Schild herzlichem Inhalts.

Auch Schilder können ganz schön beißen.



Kommentare:

  1. wenn schon mittags das 5. touri-pärchen über dein grundstück latscht und, informationen heischend, ungefragt dein haus beinahe betritt, weil es zu faul war, sich vor antritt der tour nach dem rechten weg zu erkundigen - dann ist so ein schild nur notwehr :-)
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, ich befürchte fast, dass in dem von dir geschilderten Fall an anderer Stelle schon weit im Vorfeld ein Fehler passiert sein muss.
      :))))

      egbert, von Rosenhecken umgeben

      Löschen
  2. Ich denke das hängt da nicht ohne Grund ... auch besonders beliebt mit dem Hund und dem Häufchen . Auch etwas , was mir als Hausbesitzer gegen den Strich geht . Warum sind manche so rücksichtslos ??

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz sicher hängt es nicht ohne Grund da. Für mich war es der Grund, eine neue Geschichte veröffentlichen zu können.
      :)

      egbert

      Löschen
    2. ...und es entspricht den Tatsachen, darauf verwette ich ein gutes Mixgetränk.

      Löschen
  3. Touris können ganz schön nerven.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du liegst ja soooo richtig mit deiner Meinung. Ich für meinen Teil stoppte vor dem Stoppschild. Doch dann machte es Klick (in meiner Kamera).

      egbert

      Löschen
  4. Ein Bild vom Wachhund wäre mir lieber.
    LG aus dem schlaflosen S-H
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe es. Was ist schlaflos in Schleswig-Hollstein gegen SCHLAFLOS IN SEATTLE? drum HIER einen Klick der Freude

      :) egbert

      Löschen