Donnerstag, 22. Juni 2017

Was ist das nur für ein Sommer 2017?



Blicke aus dem 2017'er Sommerfenster




Die Menschen eilen Schatten suchend mit der Hitze geschuldeten hochroten Köpfen durch die Stadt.
Was ist das nur für ein Sommer 2017?




Die Wiesen vertrocknen und auch auf den leeren Getreidefeldern finden die Störche nicht ausreichend Futter.
Was ist das nur für ein Sommer 2017?




Die niedergeschriebenen Wetterregeln unserer Altvorderen lassen für die folgenden Wochen nichts Gutes ahnen.
Was ist das nur für ein Sommer 2017?





Mich erinnert dieser 2017'er Sommer an den Sommer von vor 10 Jahren.
Die Wetterbedingungen glichen (wenn ich meinem Fotoarchiv Mai bis Juli 2007 trauen darf) den aktuellen oder zeigten sich zum Teil noch extremer.
Also nix da mit Katastrophensommer 2017!
Wir haben Sommer wie vor 10 Jahren, 20 Jahren, usw. usf.


Es ist wieder Sommer.



Kommentare:

  1. Es ist ein Sommer wie jeder andere auch, mal sind die heißen Tage am Anfang des Sommers, mal am Ende, wir sind halt nichts Gutes mehr gewöhnt, würde ich sagen. Aber mal Spass beiseite, es schlaucht schon, jedenfalls mich.
    Halte tapfer durch
    liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ergeht es ganz genau so wie dir, liebe Edith. Die heißen Tagestemperaturen schlauchen nicht nur, sie gehen einem auch auf den Geist. Im Urlaub empfinde ich das komplett anders, doch im "Tagesgeschäft" würden mir 25 Grad vollkommen genügen. Im Moment baut sich eine (scheinbar) gewaltige Regen- oder Gewitterfront auf. Mit ihr erhoffe ich mir ein kleine Abkühlung. Aber das gehört ebenso zum Sommer wie viele andere schöne Dinge.

      herzliche Grüße,
      egbert

      Löschen
  2. Wieder Sommer, wieder Hitzen, ich träume schon jetzt von dem Winter... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann schicke ich sofort diese WINTERÜBERRASCHUNG zu und hoffe, sie möge dir die Hitze erträglicher machen.

      :))))


      egbert

      Löschen
    2. Vielen Dank, DIE mag ich:)

      Löschen
    3. Die Erstürmung des Eisbergs, Kugel für Kugel
      :)

      Löschen
  3. Wir waren grad im Wald , Hundeline das Fell lüften und wurden von einem Unwetter überrascht . Himmel was können Hagelkörner weh tun ;(. Gar nicht lustig
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einmal mit Profis arbeiten! Die haben statt Speiseeiskugeln Hagelkörnereiskugeln auf die Reise geschickt. Sorry! Ja und gegen die Schmerzen der schmerzenden Stellen empfehle ich eine dünne Schicht Lippenbalsam. Hilft echt.

      egbert

      Löschen
  4. Ich habe aufgehört mir über kaltes und warmes Wetter Gedanken zu machen. Wir können es zu unseren Lebzeiten nicht mehr ändern. Es müssen andere machen. Aber die trockenen Zeiten und die Starkregen nehmen nach meiner Wahrnehmung zu. Kann aber auch nur eine Täuschung sein.
    LG aus dem klimatreuen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Fotoarchiv ist nicht nur eine thematische Fundgrube, es erlaubt auch Rückblicke und Einsichten zu meteorologischen Bedingungen am Aufnahmetag und dabei aufgetretenen Besonderheiten. In zehn und mehr Jahren "im Bilde" nachblättern zu können und zu schauen, wie war der Tag vor neun oder zehn Jahren, gleicht einem Tagebuch der Meteorologie und die Einsichten sind für mich jedes Mal unbeschreiblich.

      egbert

      Löschen
    2. Jaaa unsere Cams machen es möglich!

      Löschen
    3. Die Kamera und der tägliche Klick auf den Auslöser......

      Löschen
  5. Wir sind gerade auf der Autobahn unterwegs und ich muss feststellen,dass eine Klimaamlage eine wunderbare Erfindung ist.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und anschließend ein kleines Eis. Mhm.

      :) egbert

      Löschen